Räume sind Energielieferanten

Was ist Feng Shui und wie funktioniert es ? Feng Shui ist die Kunst Mensch und Umgebung in Einklang zu bringen. 

Harmonikale Gesetze wie Yin und Yang, der Goldene Schnitt, Göttliche Proportionen und cosmische Konstellationen bringen eine bestimmte Qualitaet mit sich. Sie sind von der Natur aus positiv und koennen den Menschen in seine ureigene Kraft bringen und unterstützen.  Feng Shui ist die Kunst diese Naturkräfte zu aktivieren. Wie heilsam könnte zum Beispiel ein nach Feng Shui Prinzipien gestalteter Garten sein?

 

Feng Shui ist in großen Teilen kein Geheimnis mehr und wurde von Feng Shui Meistern in den letzten Jahrzehnten auf der ganzen Welt verbreitet. Gerade in unserer schnellebigen Zeit wird die Entspannung und Regenerationsmöglichkeit in den eigenen vier Wänden immer wichtiger.

Räume sind Energielieferanten, nutzen Sie das alte Feng Shui Wissen.

Feng Shui ist das Wissen um den Energiefluss von Yin und Yang, die Harmonisierung  der Umgebung und damit von uns selbst.

Feng Shui ist die Kunst Räume zu schaffen, die stimmig sind. Die entweder zum regenerieren dienen oder anregend und motivierend sind.

Wenn Sie 50 Prozent Ihrer Konzentration verlieren weil Sie zum Beispiel nicht die richtige Sitzposition bei der Arbeit haben,

oder  schlecht schlafen, weil Ihr Bett nicht richtig steht, bezahlen Sie  diesen  Energieverlust und Mangel an Ihrem Wohlbefinden – mit Ihrer Lebensqualität. – Es geht auch anders, und das ist weder schwer noch teuer. Hier erfahren Sie, wie Feng Shui funktioniert. Lesen Sie hierzu in meinen  E-Book

Jeder Energieverlust, oder auch Blockade  genannt, drückt einen Mangel an Harmonie  aus. Irgend etwas in der Umgebung, in der Wohnung  im Haus oder am Arbeitsplatz ist aus dem Lot.

Feng Shui ist eine über Jahrtausende alte Harmonielehre aus dem ostasiatischen Raum, die  den Energiefluss wieder positiv in Gang setzen kann.

Es ist verblüffend wie nur durch einen Raumtausch manche Probleme sich schlagartig in Luft auflösen.

Es gibt in jedem Haus zweierlei Arten von Räumen. Die einen eignen sich besser als Schlafzimmer (Yin Raum) und zum Regenerieren und die anderen als gute Arbeitszimmer (Yang Raum).

Verändern Sie Ihr Wohnumfeld und es verändert Sie.

Schalten Sie die negativen Einflussfaktoren ab. Fördern  Sie statt dessen die positiven  und machen Sie einen Kraftort aus Ihrem Domizil.

Schlafstörungen können Ursachen in schlechtem Feng Shui haben und stehen dem Erfolg  und der Regeneration im Weg.

Man fühlt sich wie gerädert und ist nicht voll leistungsfähig. Der Grund  kann am Schlafplatz liegen, an dem Raum oder auch  an der Richtung, in die man schläft. Verstimmungen  werden  ausgelöst und  Sie verdrängen Glück, Freude und Wohlbefinden.

Verbannen Sie Streß bringende Faktoren aus Ihrem Schlafzimmer.

Ein Schreibtisch gehört da zum Beispiel nicht hin.  Bringen Sie eine ruhige  Atmosphäre in Ihr Schlafzimmer. Spiegel haben sehr viel Yang Energie, das kann bewirken daß Sie wach bleiben sich hin und herwälzen und nicht einschlafen können oder aufwachen mitten in der Nacht.

„Erfolgsfaktor Feng Shui ?“ wurde als E-Book für Sie verfasst. Sie erfahren in diesem E-Book mehr über die Zusammenhänge zwischen

Wohnen, Wellness und Feng Shui im Alltag und dem positiven Energiefluss auch Chi genannt.
Jetzt für 14,60 Euro kaufen (hier klicken)

Share this: