Chinesisches Horoskop

Was sind deine chinesischen Tierzeichen ?
Finde heraus mit dem Rechner.
Im Buddhismus sagt die Legende, dass Buddha alle Tiere der Erde zu ihm kommen lies, es kamen nur zwölf Tiere um ihn zu begrüßen und zu Ehren. Um sich an die Tiere, die zu ihm kamen, zu erinnern nannte er ein Jahr nach jedem von ihnen. Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund und Schwein: In dieser Reihenfolge kamen sie zu ihm. Die Jahre wurden benannt in der Reihenfolge ihrer Ankunft.

Für diejenigen von euch die in den Monaten Januar bis November geboren sind können das Jahr Ihrer Geburt aus der untenstehenden Liste entnehmen oder das Geburtsjahr im Horoskopcalculator oben eintragen.
Wenn Sie in der Phase zwischen Wintersonnenwende von Dezember 20. bis 31. geboren sind, gehören Sie zum folgenden Jahr. Zum Beispiel könnte jemand geboren am 28. Dezember 1978 denken er sei ein Pferd im chinesischen Tierzeichen aber in Wirklichkeit hat sich die Energie des Jahres zur Wintersonnenwende schon erneuert und ist jetzt das Schaf / Ziege 1979 im chinesischen Tierkreis geworden.

Wir nehmen nicht den Zeitpunkt des Frühlingsfests zur Berrechnung des Horoskops.
Jedes Tier wiederholt sich alle 12 Jahre.

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML-Tags sind nicht erlaubt.